Projekttage in Bad Zell

Von 24. bis 26. Februar verbrachten die 4. Klassen ihre Projekttage in Bad Zell am Biohof Hunger.

 

Am Mittwoch gab es nach dem sehr herzlichen Empfang des Personals eine Bauernhofrallye für die Kinder.

Dabei konnten die Buben und Mädchen erstmals die Umgebung erkunden.

Außerdem stand die Stallarbeit am Programm. Stall ausmisten und den Tieren Futter verschaffen machte den Kindern sichtlich Spaß.

Natürlich lernten die Kinder auch, wie man eine Kuh melkt.

Zudem gab es ein Milchprojekt, wo Butter selbst hergestellt wurde.

Auch Brot konnten wir selber backen und später mit Käse speisen.

Blumentöpfe wurden bemalen und danach in der Schule mit Kürbiskernen bepflanzt.

Am spannendsten war für viele Kinder die Fackelwanderung. Am Donnerstag in der Nacht spazierten wir zu einer Hütte im Wald, wo Geschichten gelesen, gesungen und auch getanzt wurde.

Am letzten Tag wanderten wir in den Wald, wo viele Spiele auf uns warteten.

 

Die Projekttage verliefen äußerst erfolgreich und lustig!