Volksschule Thalheim ist Bezirkssieger

Unter dem Motto „X, Y, Z – Wir lesen um die Wett’!“ fand heuer bereits zum 12. Mal der beliebte Lesewettbewerb für die vierten Klassen aller oberösterreichischen Volksschulen statt.

 

 

Mehr als 100 Leseratten kamen mit ihren LehrerInnen und Begleitpersonen zum Bezirksfinale am 8. Februar 2017 ins VZ in Gunskirchen und stellten ihr Wissen zu den Büchern, welche im Vorfeld zu lesen waren, unter Beweis.

 

 

Das Team der Volksschule Thalheim mit Sophie Brunmaier, Clara Spreitzer und Eva Lanzl betreut von den Lehrerinnen Elisabeth Rabenberger und Magdalena Söllner, holte sich in einer spannenden Entscheidungsrunde den Sieg vor der VS Bachmanning.

 

 

Der Raiffeisen Club und Thalia überreichte den Finalteams tolle Preise für ihre hervorragenden Leistungen.

 

Alle Teilnehmer wurden von Sumsi mit einem Erinnerungsfoto und einem Überraschungspaket von Thalia belohnt.

 

 

Das Gewinnerteam der Volksschule Thalheim fährt am 20. April 2017 mit den beiden beteiligten Klassen 4b und 4c zum Landesbewerb in der  Raiffeisenlandesbank OÖ. in Linz- in der Hoffnung, den Landesmeistertitel zu erringen.